Paul McVeigh: Guter Junge

Abholstation

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit der Abholung von bestellten Büchern an unserer "Abholstation"

Die Abholstation ist in der Karwoche "geöffnet": Montag bis Donnerstag von 12 bis 18 Uhr.

In der Woche nach Ostern: Mittwoch bis Freitag von 12 bis 18 Uhr

Für die Abholung gilt:

  • vorne an der Ladentür klopfen und dann die Bücher im Buchladenhof entgegennehmen
  • bitte 2 Meter Abstand zu uns und anderen halten
  • keine Barzahlung, eine Rechnung liegt bei

Die Frage, ob Mickey wirklich ein guter Junge ist, würde er selbst wohl mit einem klaren Ja beantworten. Er möchte auch keiner von den harten, fiesen Jungs aus der Nachbarschaft sein, die ihn eher abschrecken als ihm imponieren. Das Belfast der frühen Achtziger mit seinen Kämpfen zwischen Katholiken und Protestanten ist ein hartes Pflaster für einen sensiblen Zehnjährigen, dessen bester Freund seine kleine Schwester ist. Mickey ist ein Träumer, der vor der erschreckenden Wirklichkeit in eine Welt flüchtet, in der er ein bewunderter Schauspieler ist. Sein Vater, ein Quartalssäufer, der die eigene Familie hintergeht, ist weder Vorbild noch Hilfe für den Jungen, der große Bruder Paddy liebäugelt mit der IRA und verhöhnt den Kleinen als Schlappschwanz. Mit ihren letzten Kräften versucht die Mutter das Beste für ihre Familie, doch sie stößt bald an ihre Grenzen.

Nach den Ferien soll Mickey auf ein Internat, das für seine groben Schüler berüchtigt ist, und die Unruhen in Belfast erreichen eine neue Qualität. Als auch in der Familie die Situation eskaliert, fasst Mickey einen ebenso kühnen wie verzweifelten Plan.

Verblüffend humorvoll lässt der junge irische Autor Paul McVeigh seinen Protagonisten von einer Zeit der Gewalt und Verrohung erzählen, und sein kurzer Debütroman ist ein ebenso berührendes wie gelungenes Stück Literatur. Der kluge und empfindsame Junge, der lernen muss, in einer zerrütteten Gesellschaft zu bestehen und sich selbst eine Last aufbürdet, die zu groß für ihn scheint, erinnert in seinen Bemühungen, all den Wahnsinn um ihn herum zu verstehen, manchmal an Holden Caulfield, den Fänger im Roggen.

Ein beeindruckendes Debüt, so liebevoll und phantastisch wie erschreckend, das am Ende die Hoffnung nicht sterben lässt. (P.Philippi)

McVeigh, Paul
Wagenbach, Klaus Verlag
ISBN/EAN: 9783803132796
22,00 € (inkl. MwSt.)