0

Salon littéraire –„Japanische Reise durch die Jahreszeiten“

26.01.202319:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Das Institut d’Études Françaises lädt in einer regelmäßigen Veranstaltungsreihe, dem  “salon littéraire”, dazu ein, neue Werke der französischen Literatur und ihre Übersetzungen ins Deutsche zu entdecken.
Hier die Ankündigung des Instituts zur nächsten Veranstaltung am 26. Januar im Hotel Mercure:

"Für unseren zweiten Literarischen Salon freuen wir uns, Ryoko Sekiguchi begrüßen zu dürfen, die mit uns über ihren Essay Nagori: Die Sehnsucht nach der von uns gegangenen Jahreszeit sprechen wird, der 2018 im Verlag P.O.L. erschienen ist und kürzlich ins Deutsche übersetzt wurde. „Nagori“, wörtlich „der Abdruck der Wellen“, bezeichnet in Japan den Abdruck der Zeit und die Wehmut der Trennung im Vergehen der Jahreszeit. Ausgehend von diesem Begriff lädt uns Ryoko Sekiguchi auf eine Reise durch Japan, seine Bräuche und kulinarischen Traditionen und darüber hinaus ein, wobei ihre rhythmische Prosa von tiefgründigen Reflexionen über unsere Beziehung zur Zeit und ihrem Vergehen geprägt ist, die im Tumult unserer Welt wiederhallt.

Der Abend beginnt mit einer Lesung von Auszügen auf Französisch und Deutsch, begleitet von einem Aperitif, der speziell auf das Werk abgestimmt ist. Auf diesen Höhepunkt folgt ein Gespräch mit der Autorin über ihr Werk und ihr Schaffen in französischer Sprache. Abgerundet wird der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein, bei dem Sie dank des „Buchladens“ in Saarbrücken auch die Möglichkeit haben, das Werk auf Französisch und Deutsch zu erwerben."

Anmeldungen bis zum 23/01/2023:  info@ief-saarbruecken.eu

 

Hotel Mercure, Hafenstraße 8, 66111 Saarbrücken

13€ (Häppchen und Getränk) | 9€ (Häppchen und alkoholfreies Getränk)

Die Sehnsucht nach der von uns gegangenen Jahreszeit
Einband: Leinen
EAN: 9783957579560
18,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 Tages

In den Warenkorb