Davide Morosinotto: Die Mississippi-Bande

Ein großartiger Abenteuerroman voller Spannung, Tempo und Humor! Die Geschichte um Te Trois, Eddie, Julie und Tit führt uns zu Beginn des 20. Jahrhunderts in die Sümpfe Louisianas, nach New Orleans und St. Louis, auf den Mississippi und mit der Eisenbahn bis nach Chicago. Und das alles nur, weil die vier Kinder beim Angeln eine rostige Büchse mit drei Dollar finden. Nach langem Überlegen bestellen sie für das Geld eine Pistole aus einem Versandhauskatalog, doch als ihr Päckchen schließlich ankommt, enthält es nur eine defekte Taschenuhr.
So beginnen die Abenteuer der vier Kinder und allzuviel will ich nicht verraten von der Handlung, die sie in manch brenzlige Situation führt und sie viele Menschen treffen lässt, deren Absichten nur schwer zu durchschauen sind. Wer als blinder Passagier unterwegs ist, dem kann so allerhand zustoßen unterwegs. Doch nach Chicago müssen die vier auf jeden Fall, denn dort wartet die Auflösung des Rätsels um die Taschenuhr und (vielleicht) eine sagenhafte Belohnung.
Ganz großes Kino ist Davide Morosinottos Abenteuergeschichte um die Mississippibande, die mehr als einmal an Tom Sawyer und Huckleberry Finn erinnert. Neben der stimmungsvollen Atmosphäre besticht dieses Buch durch seine schöne Gestaltung und viele Illustrationen wie Landkarten, historische Zeitungsartikel oder Versandhauskatalogseiten. Nicht nur für Kinder ab 10 ein herrliches Vergnügen! (P. Philippi)

 

Morosinotto, Davide
Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783522184557
14,99 €
Kategorie:
Kinderbuch