0

Mariana Leky: Kummer aller Art

Ich habe schon immer gerne und viel gelesen. Als Kind, als Jugendliche (wenn auch etwas weniger), im Studium wieder sehr viel und dann kam die Ausbildung zur Buchhändlerin und ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Ein „zu dickes Buch“ gab es nicht für mich, ich hatte ja auch viel Zeit. Jetzt bin ich Mutter und auf einmal ist da gar nicht mehr so viel Zeit übrig und das Lesen leidet mitunter am meisten darunter. Deswegen bin ich dankbar für Literatur, die sich schnell lesen, oder eben auch mal zur Seite legen lässt. Das neue Buch von Mariana Leky ist in beiderlei Hinsicht perfekt und dazu auch noch wirklich schön (wie schafft sie das nur immer).
 In Kummer aller Art sammeln sich Kolumnen der Autorin, die das erste Mal in der Zeitschrift Psychologie Heute erschienen sind und nun, etwas verfeinert, als belletristische Sammlung bei Dumont.
Die Ich-Erzählerin trifft in 39 Kurzgeschichten Menschen aus der Familie, der Nachbarschaft und erzählt ihre Geschichten, erzählt von ihrem Kummer. Ob Liebeskummer, die Angst vor dem Tod, Platzangst oder Schlafstörungen, jede und jeder hat hier sein Päckchen zu tragen und dennoch kommt jede Kurzgeschichte humorvoll und mit ganz viel Fingerspitzengefühl und Empathie daher. Ein kurzweiliges und dennoch berührendes Buch, das ich nur empfehlen kann. (J. Oeser)

Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783832182168
22,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 Tages

In den Warenkorb
Kategorie: Belletristik