Lesung mit orientalischer Musik und syrischen Speisen

Abholstation

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit der Abholung von bestellten Büchern an unserer "Abholstation"

Die Abholstation ist in der Karwoche "geöffnet": Montag bis Donnerstag von 12 bis 18 Uhr.

In der Woche nach Ostern: Mittwoch bis Freitag von 12 bis 18 Uhr

Für die Abholung gilt:

  • vorne an der Ladentür klopfen und dann die Bücher im Buchladenhof entgegennehmen
  • bitte 2 Meter Abstand zu uns und anderen halten
  • keine Barzahlung, eine Rechnung liegt bei

Am Mittwoch, dem 18. Januar, um 19:30
laden wir in den buchladen ein:

Der Autor Ari Tur (i.e. Dr. Harald Klein) hat viele Jahre in der syrischen Wüste als Archäologe gearbeitet.

Im ersten, nun erschienenen Band seines Romanwerks „Der König der vier Weltgegenden“, erzählt er von einer erneuten syrischen Reise im Jahre 2010, von der Entdeckung eines assyrischen Palastes aus dem 12. Jahrhundert v. Chr., in dem die Archäologen auf ein spektakuläres Tontafelarchiv stoßen.

Furios mischt Ari Tur real Erlebtes und Fiktives, läßt vor uns durch die stummen Zeugen der Archäologie das alte Syrien wieder auferstehen, und gestattet mit viel Fabulierlust einen Blick in die Geschichte aus unserer traurig vom Krieg geprägten Gegenwart.

Ari Turs Erzählungen werden begleitet und kommentiert vom syrischen Regisseur und Schauspieler Mwoloud Daoud und musikalisch umrahmt.
Und schließlich soll die syrische Küche den Abend abrunden, der zum Zuhören einlädt und ins Gespräch bringen könnte.

 

19.01.2017 - 20:20 bis 20.01.2017 - 20:20
Eintritt frei