0

Wenn furchtlose Prinzessinnen gegen Monster kämpfen

Italienische Prinzessinnen 3, Italienische Prinzessinnen 3

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783941651623
Sprache: Deutsch
Umfang: 64 S., 20 farbige Illustr., 20 Illustr., Farbige,
Format (T/L/B): 1.2 x 20.6 x 16.5 cm
Lesealter: 5-8 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wer sagt denn eigentlich, dass es immer der Prinz sein muss, der eine Prinzessin vor den Drachenbeschützt, vor Monstern und vor Hexereien? Hier gibt es die furchtlose Prinzessin Bellabimba, die um ihren Prinzen kämpft. Ihr Gegenüber ist das gefährlichste aller Monster: Zecca heißt es. Und dieses schreckliche Ungetüm hat auch Prinz Pennello erwischt. Kann Prinzessin Bellabimba ihn retten? Vielleicht mit Unterstützung von Cantore Stonato, einem Straßensänger, der so schief singt, dass man sich eigentlich die Ohren zuhalten müsste?

Autorenportrait

Silvia Roncaglia lebt heute auf dem Land in der Nähe von Modena, sofern sie nicht in Italien unterwegs ist, um ihre Leser zu treffen. Sie liebt Natur und Reisen, Inseln und Meer, Bücher und Musik, Kino und Theater. Und weil sie sich selbst ein bisschen vom Kindsein bewahrt hat, schreibt sie Geschichten und Theaterstücke für Kinder. In bekannten italienischen Verlagen hat sie ihre Bücher veröffentlicht. Ihre Werke wurden verschiedentlich ausgezeichnet. Die Geschichten, manchmal phantastisch und witzig, manchmal poetisch und träumerisch, haben in ihrer Heimat bereits viele Kinderherzen erobert. Für den deutschen Buchmarkt hat DIX Verlag die Autorin entdeckt und veröffentlicht zunächst vier Bände der Reihe "Italienische Prinzessinnen". Illustriert wurden die Geschichten von Elena Temporin, deren Malstil unverkennbar ist. Die Illustratorin - 1970 in Alessandria geboren studierte in Mailand am Europäischen Design Institut und lebt heute nach einigen Auslandsaufenthalten in Mailand.

Leseprobe

"Italienische Prinzessinnen" ist eine Buchreihe für Mädchen, die Märchenhaftes lieben und Phantasie haben: witzig, spritzig und mit fröhlichem Charme. Die jeweils in sich abgeschlossenen Bände erzählen von Prinzessinnen, die immer und zu allem Nein sagen, Prinzessinnen, denen das Leben im Schloss zu langweilig ist, Prinzessinnen, die einen entführten Prinzen retten,. Unsere Prinzessinnen leben in Italien. Das ist gar nicht so weit weg! Und vielleicht passieren solche Geschichten ja doch nicht nur in Märchen?