0

Die Eifel und die blinde Wut

Kriminalroman, Kriminalhauptkommissar Werner Baltes 1 - Kriminalromane im GMEINER-Verlag

Auch erhältlich als:
13,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 Tages

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783839200148
Sprache: Deutsch
Umfang: 279 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 20 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Werner Baltes ist Landei aus Überzeugung, Ehemann, Musikliebhaber und Kriminalhauptkommissar in der Eifel. Aktuell kuriert er einen Burnout aus. Um einen Rückfall zu vermeiden, nimmt er sich einen alten ungelösten Fall vor, der es ihm leicht macht, eine gewisse Distanz zu halten - denn das Opfer, ein umstrittener Kommunalpolitiker, war ihm nicht sympathisch. Dessen Tod beherrschte einige Zeit die Lokalblätter, nachdem seine Leiche in kleinen, aber unfeinen Portionen in Eifler Müllcontainern aufgefunden worden war.

Autorenportrait

Angelika Koch studierte Soziologie, Linguistik und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Seit über dreißig Jahren ist die Eifel ihre Wahlheimat. Hier arbeitet sie als Journalistin für Zeitungen und Zeitschriften, ferner veröffentlichte sie Reiseführer über Eifel und Moselland. Im Gmeiner-Verlag erschien zuletzt ihr Buch 'Eifel für Fortgeschrittene - Die Wahrheit über Deutschlands wilden Westen' mit Reisereportagen der ganz anderen Art zu Land und Leuten.