John Boyne: Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket

Barnaby ist das dritte Kind seiner überaus normalen, oberkorrekten und superspießigen Eltern, die auf  keinen Fall irgendwie auffallen wollen. Mit Barnaby wird ihnen das allerdings nicht allzu leicht gemacht, denn Barnaby schwebt! Schon nach seiner Geburt liegt er nicht etwa erschöpft auf dem Bauch seiner Mutter herum, sondern schwebt fröhlich wie ein Heliumballon an der Decke des Kreißsaales und lacht freundlich auf den Arzt und die Schwestern herab.
Von nun an läuft das Leben der Familie ganz anders als bisher. Vor allem die Eltern können überhaupt nicht mit Barnaby und seiner Andersartigkeit umgehen. Es geht sogar so weit, dass er keine normale Schule besuchen darf, sondern auf die „Ultimative Akademie für unerwünschte Kinder“ geschickt wird. Barnaby muss große Jacken tragen, deren geräumige Taschen mit Ziegelsteinen gefüllt werden, damit er nicht abhebt. Doch für die Eltern ist Barnaby nur eine Qual, es wird über sie getuschelt und so entschließt sich die herzlose Mutter,
Barnaby auszusetzen. Er ist inzwischen acht Jahre alt, als seine Mutter ihn arglistig zu einem Ausflug lockt. An einem einsamen Ort schneidet sie ihm plötzlich ratzfatz die Träger seines sandgefüllten Rucksacks durch – und Barnaby schwebt davon! Es beginnt ein großes Abenteuer, auf dem Barnaby eine Menge neuer Freunde kennenlernt, denen es völlig egal ist,
dass Barnaby nicht so ist wie sie … (L. Huber)
Ab 10 Jahre

Boyne, John
Fischer, S. Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783596811939
7,99 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Kinderbuch