Cowboy Klaus und das pupsende Pony (und alle anderen Abenteuer)

Hier mal ein Hörtipp für Kinder ab 5 Jahren:
Dieser Cowboy ist alles andere als das, was man unter einem ordentlichen Cowboy versteht: Er heißt nicht Bill oder Jim, sondern Klaus. Er reitet nicht auf einem Pferd durch den Wilden Westen, sondern wohnt mit seinem Schwein Lisa auf einer von einem Kaktuswald umgebenen Farm.
Doch Cowboy Klaus ist erfinderisch, wenn es darum geht, sich einmal im Monat durch den stachligen Kaktuswald zu schlagen, um einkaufen zu gehen. In Taucheranzug und mit Taucherglocke auf dem Kopf bekommt er zwar selten das, was er möchte und cool sieht er dabei auch nicht gerade aus. Besonders mutig ist Cowboy Klaus nicht, eher fürchtet er sich nachts alleine in der Prärie. Nichts desto trotz schlägt er den fiesen Fränk in die Flucht und vertreibt mit einer Bande singender Hühner den gemeinen Kojoten.
Sein Schwein Lisa steht ihm dabei immer zur Seite, veranstaltet sogar ein Casting, wobei schnell die Dritte im Bunde gefunden wird: Rosi, eine romantische Kuh mit Schweizer Akzent und Seiltanz-Leidenschaft.
Die Abenteuer von Cowboy Klaus sind spannend und witzig. Selten findet man so wunderbar sympathische Geschichten für Kinder ohne den erhobenen Zeigefinger und ohne Verniedlichungen, noch dazu lebendig und treffend gelesen und unterlegt mit mitreißender Countrymusik. (I. Fugmann)

Muszynski, Eva/Teich, Karsten
Sauerländer audio
ISBN/EAN: 9783839845301
12,95 € (inkl. MwSt.)